Sisal-Teppich: was Du vor dem Kauf wissen solltest!

Auf der Suche nach einem besonders edlen Teppich? Für Ihre vier Wände gibt es ein absolutes Highlight zu kaufen. Er nennt sich Sisal-Teppich.

Erhältlich als Läufer oder kompletten Bodenbelag, wertet er den gewünschten Raum optisch auf. Doch nicht nur das: Je nach Fertigungsart und Verwendungszweck, erfüllt der Sisal-Teppich ebenso funktionale Aufgaben.

Sisal-Teppich Ratgeber
Alles was Du über Sisal-Teppich wissen solltest erfährst Du in unserem Blogartikel | © weissdesign – Fotolia.com

Nehmen Sie sich deshalb etwas Zeit, um unseren ausführlichen Ratgeber zu lesen. Anschließend können Sie aus den Produktempfehlungen wählen, welche wir vorbereitet haben.


Was ist ein Sisal-Teppich?

Einige Agaven-Arten sind in der Lage sehr robuste und reißfeste Fasern zu entwickeln. Speziell die gleichnamige Sisal-Agave eignet sich für die Verarbeitung von Naturfasern. Um das 19. Jahrhundert herum, stieg das Interesse an diesem Rohstoff, der sich vielseitig verwenden lässt.

Heute ist Sisal nicht mehr ganz so beliebt, da er durch diverse Kunstfasern verdrängt wurde. Auf der anderen Seite wünschen sich Konsumenten immer öfter Naturerzeugnisse zurück. Seinen Namen erhielt die Faser übrigens durch die Hafenstadt Sisal. Sie befindet sich auf der Halbinsel Yucatán und von dort aus fand ursprünglich ihr Export in alle Welt statt.

Da sie relativ kurz und dick ausfallen, können die Sisalfasern nicht gesponnen werden. Weshalb Hersteller ganze Faserbündel verarbeiten. In ihnen steckt eine hoher Anteil an Cellulose und anderen Stoffen, welche eine harte Oberfläche ergeben. Genau für diese Steifigkeit ist er bekannt. Mit den Jahren wurden gewisse Verfahren entwickelt, um Sisal weicher und feiner werden zu lassen. Somit lassen sich die Fasern auch mit Polyester zu einem Gewebe verbinden.


Bestseller

Aktuelle Top 12 Bestseller für Sisal-Teppiche

Letzte Aktualisierung am 19.05.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Welche unterschiedlichen Sisal-Teppiche gibt es?

Da sich Sisal in jede beliebige Form bringen lässt, findet er mehr als einen Verwendungszweck.

Für den Boden: Hier müssen Sie entscheiden, ob es nur ein Läufer oder ein ganzer Teppichboden werden soll. In beiden Fällen können Sie mit einem Ergebnis rechnen, das nur wenige Wohnungen/Häuser zu bieten haben.

Für die Wand: In diesem Fall rein dekorativer Natur. Ein schicker Sisal-Teppich mit Muster für die Wand und schon sieht der Raum ganz anders aus. Kahle Wände können Sie damit sehr einfach in einen Blickfang verwandeln.

Für die Treppe: In so einem Fall sprechen wir von Stufenmatten. Sisal ist von Natur aus schwer und robust. Dadurch eignet er sich bestens für Treppenstufen. Da staunt das Auge und die Füße fühlen die erhöhte Rutschfestigkeit.

Für Katzen: Der sogenannte Kratzteppich darf in keinem Haushalt fehlen, welche von Samtpfoten bewohnt wird. Sisal-Teppiche für Katzen werden auf den Boden gelegt. Alternativ an Wänden befestigt, wo Katzen gern ihre Krallen abwetzen. Eine beliebte Reaktion bei reinen Hauskatzen, welche zudem noch ohne Gesellschaft wohnen.


Vorteile

Alle Vorteile von Sisal-Teppichen auf einen Blick:

  • Exotisches Flair fürs Wohnzimmer, Esszimmer oder den Flur
  • Naturprodukt ohne künstliche Zusätze
  • Sisal wirkt antistatisch und sollte frei von Schadstoffen sein
  • Verschleißfestes Material, welches leicht zu reinigen ist
  • Vielseitig nutzbar (Boden, Wand, Katzen etc.)
  • Darf in Räumen mit Fußbodenheizung verlegt werden.
  • In diversen Designs, Formen und Maßen erhältlich.
Sisalteppiche Materialtextur
Sisalteppiche haben viele Vorteile. Sisal ist eine tolles Material mit viel Haptik- und Dekorations-Potential | © Starpics – Fotolia.com

Sisal-Teppich kaufen: Darauf gilt es zu achten

Wenn Sie jetzt einen Sisal-Teppich kaufen wollen, gilt es auf diese Aspekte zu achten:

Anwendungsbereich

Wenn Sie unseren Ratgeber verlassen und auf Suche gehen, dann vermutlich in einem Online Shop wie Amazon oder Otto. Dort sollten Sie das wichtigste Attribut eingeben, welches Ihren Wünschen entspricht. Bspw. soll es ein Sisal-Teppich für Katzen sein. Oder Sie geben gleich jene Maße ein, welche Ihnen vorschweben. Ob mit Bordüre oder ohne. Lieber quadratisch oder doch rechteckig.

Im Resultat erhalten Sie nur wirklich passende Sisal-Teppiche zum Kaufen angezeigt.

Maße & Gewicht

Bestimmt wissen Sie schon, wo Ihr zukünftiger Sisal-Teppich liegen soll. Dementsprechend kann der verfügbare Spielraum abgeschätzt werden. Unsere Recherche ergab, dass Sisal-Teppiche mit 140×200 cm, 160×230 cm sowie 200×300 cm besonders häufig bestellt werden.

Am Produktgewicht lässt sich erkennen, wie gut der Sisal-Läufer auf dem Boden liegen bleiben wird. Schließlich wollen Sie auf doppelseitiges Klebeband verzichten. Weshalb es einen nicht zu dünnen Sisal-Teppich auszuwählen gilt.

Struktur, Design & Farben

Durch spezielle Verfahren können die robusten und groben Sisalfasern geschmeidig gemacht werden. Aber womöglich lieben Sie genau diese raue Oberfläche. Es bleibt Ihre Wahl.

Unabhängig davon können Sie Sisal-Teppiche in diversen Farben bestellten. Von Natur aus wirkt die Faser gelblich bis leicht orangefarben. Hersteller können sie aber auch in Schwarz, Grau oder auffälligere Töne produzieren. Muster sind ebenfalls machbar, ggf. sogar ein eigenes Logo oder Bild, welches Sie zur Verfügung stellen. Dafür braucht es aber den richtigen Ansprechpartner, weil Sie dann ein Modell wünschen, welches nicht als Massenware vom Fließband rollt.

Vorab sollten Sie auch entscheiden, ob Ihre Sisal-Teppich mit Bordüre oder ohne geliefert werden soll. Der feste Abschluss verhindert ein Ausfransen der Ränder. Er kann ähnlich dem Teppich eingefärbt sein oder in starkem Kontrast zu ihm stehen. Anstatt der Bordüre, könnte Ihr künftiger Sial-Teppich auch gekettelt sein. Eine Verbindung zweier Maschen, um den Rand zu verstärken.

Dann gäbe es noch die Form zu besprechen. Viele Sisal-Teppiche besitzen eine rechteckige oder quadratische Form. Runde Versionen finden Sie aber ebenso.

Pflegehinweise

Folgende Tipps zur Sisal-Teppich-Pflege stellen lediglich eine Empfehlung dar. Wir haften nicht für etwaige Schäden.

  • Grober Schmutz wird durch einen leistungsstarken Staubsauger oder Saugroboter entfernt. Ggf. den Bürstenaufsatz verwenden, um die Krümel aus den Zwischenräumen zu holen.
  • Sisal ist eine Naturfaser, welche niemals nass werden sollte. Ansonsten besteht die Gefahr des Ausdehnens und/oder die Farbe verwäscht sich. Wasserflecken und wellenförmiges Aussehen, können ebenfalls Folgen sein. Die Reinigung in der Waschmaschine oder Handwäschen fallen somit aus.
  • Flecken entfernen Sie wie folgt: Versuchen Sie grobe Stücken mit dem Fingernagel oder einem stumpfen Gegenstand (bspw. Löffel) zu lösen. Reagieren Sie so schnell wie möglich. Ein saugfähiges Tuch auf den Teppich pressen und einwirken lassen. Für Sisal gibt es zudem spezielle Reinigungsmittel.
  • Haben sich Wellen im Sisal-Teppich gebildet, gibt es auch dafür eine Lösung. Nutzen Sie heißes Wasser aus einer hitzebeständigen Sprühflasche. Dieses über den Teppich verteilen und die Wellen per Hand ausstreichen. Eventuell noch die betroffenen Stellen beschweren, bis die Trocknung erfolgt ist.

Fazit

Fazit: Natur pur und doch so vielseitig

Von Kunstfasern sind wir es gewohnt, dass sie robuste und langlebige Eigenschaften besitzen. Außerdem können sie ganz nach Wunsch eingefärbt werden. Dasselbe funktioniert auch mit Sisal. Jedoch erhalten Sie damit ein Naturprodukt, welches im Idealfall frei von Schadstoffen und Chemie ist. Mit dem Nonplusultra, dass der Sisal-Teppich eine besondere Optik bietet, die nicht jeder hat.


Unser Sisal-Teppich FAQ

Diese Fragen zum Sisal-Teppich werden häufig gestellt:

Darf ich den Sisal-Teppich draußen verwenden?

In aller Regel nicht, denn die Naturfaser saugt sich sehr schnell mit Wasser voll. Anschließend quillt sie auf und verliert Form sowie Farbe. Sie müssten schon dafür sorgen, dass der Sisal-Teppich weiträumig im Freien überdacht ist. Trotzdem könnte, durch starken Wind, der Regen seinen Weg dorthin finden.

Wobei wir an dieser Stelle nicht ausschließen möchten, dass es speziell imprägnierte Modelle zu kaufen gibt. Doch das widerspricht dem Gedanken eines Naturprodukts.

Wie einen Sisal-Teppich zuschneiden?

Ein Läufer oder Sisal-Teppich ist nicht für den Zuschnitt gedacht. In aller Regel sind seine Ränder gekettelt oder mit Bordüre versehen. Dadurch erhält er seine Festigkeit und franst nicht so leicht aus. Wenn Sie nun an einer Seite schneiden, fällt diese Vorsichtsmaßnahme weg und Ihr Teppich sieht nicht mehr ansehnlich aus.

Wenn Sie einen Sisal-Teppichboden als Meterware gekauft haben, erfolgt der Zuschnitt wie folgt:

  1. Der Boden sollte von Staub und Krümeln befreit sein.
  2. Rollen Sie den Sisalbodenbelag parallel zur Wand aus.
  3. Schlagen Sie den Belag zur Hälfte um. Jetzt können Sie den Kleber mit einem Zahnspachtel verteilen. Es ist auf eine gleichbleibende Dicke ohne Übergänge zu achten.
  4. Die Hälfte wieder zurückschlagen und mit einem Besen o.Ä. in überlappenden Bahnen andrücken.
  5. Dasselbe machen Sie nun mit der anderen Hälfte.
  6. Abschließend müssen Sie noch Übergänge zu anderen Bodenbelägen (bspw. an Türen) exakt zuschneiden.
  7. Soll der Sisalbodenbelag auch die Sockelleisten zieren, behelfen Sie sich mit doppelseitigem Klebeband.

Wo einen Sisal-Teppich kaufen?

  • Fragen Sie am Telefon nach ob bei Ihrem Möbelausstatter Sisal-Teppiche im Sortiment vorhanden sind. IKEA, Poco Domäne, Roller & Co – einer davon dürfte mindestens in Ihrer Nähe sein.
  • Hier und da werden Sie Sisal-Teppich-Restposten finden, welche über Discounter wie Aldi, Lidl & Rewe verkauft werden.
  • Die größte Auswahl an Farben und Formen, bieten Ihnen Amazon, eBay und weitere Online Shops. Es kann auch sein, dass die genannten Möbelhäuser im Internet mehr Sisal-Teppiche als vor Ort anbieten.

Sale

Aktuelle Angebote für Sisalteppiche [Sale %]

Sisal-Teppiche kosten etwas mehr als ihre künstlich hergestellten Verwandten. Hier sehen Sie nun einige Modelle, welche durch Angebote gerade sehr günstig zu kaufen sind:

Letzte Aktualisierung am 19.05.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sisal-Teppich: was Du vor dem Kauf wissen solltest!
5 (100%) 6 vote[s]