Strandmatten: 5 Dinge, die du wissen solltest

Ruft schon wieder das Meer nach Ihnen oder zumindest der nahegelegene See? Einfach mal am Sandstrand liegen, relaxen und an nichts denken. Den Kindern beim Spielen zusehen, während man selbst ein Buch liest. Klingt traumhaft, doch Ihnen fehlt noch die richtige Strandmatte dazu? Da können wir helfen. Dieser Ratgeber führt Sie Schritt für Schritt zur optimalen Unterlage für Ihre Ausflüge.

Zwei Strandmatten auf weißem Kiesstrand
Alles was Du über Strandmatten wissen solltest erfährst Du in diesem Ratgeber | © Evgeny Korshenkov – Fotolia.com

Was ist eine Strandmatte?

Eine Unterlage für den Strand, damit kein direkter Kontakt zum Sand, Gras etc. entsteht. Möglichst leicht im Gewicht und kompakt im Maß. Immerhin muss die Strandmatte vom Parkplatz bis ans Meer getragen werden. Günstige Modelle werden zudem gern als Windfang und Sichtschutz aufgestellt. Damit Sie in Ruhe am Strand liegen können.

Bestseller

💡 Aktuelle Top 9 Bestseller für Spielmatten

Bestseller Nr. 1 Schwarzkopf got2b Paste Strand Matte Matt-Paste surfer look, 1er Pack (1 x 100 ml)
Bestseller Nr. 2 INNOV'AXE Clic-Clac Strandmatte, klappbarer Liegestuhl, Uni, 102449, Orange (Pamplemousse), 134 x 48 x 40
Bestseller Nr. 3 Ponsey Picknickdecke 200 x 200 cm Stranddecke Strandmatte wasserdichte Strandtuch sandabweisende Tragbare Camingmatte
Bestseller Nr. 4 ISOPHO Picknickdecke 200 x 210 cm Stranddecke Wasserdicht, Strandmatte 4 Befestigung Ecken Stranddecke Sandfrei/Picknick für den Strand, Campen, Wandern und Ausflüge(Grün)
Bestseller Nr. 5 OUSPT Picknickdecke 210 x 200 cm, Stranddecke wasserdichte, Sandabweisende Campingdecke 4 Befestigung Ecken, Ultraleicht kompakt Wasserdicht und sandabweisend (Grau)
AngebotBestseller Nr. 6 PEARL beach Stranddecke: 2er-Set Faltbare Bast-Strandmatten mit Tragegriffen, 180 x 90 cm (Liegematte)
Bestseller Nr. 7 Viesap Picknickdecke 210 X 200 CM XXL, Wasserdicht Sanddichte Campingdecke Outdoor, Stranddecke Wasserdichte Groß Faltbar Matte,Outdoor Strandmatte,4 Befestigung Ecken,Tragbarem Tragetasche,Blau&Grau.
Bestseller Nr. 8 got2b Strand Matte Matt-Paste, 6er Pack (6 x 100 ml)
AngebotBestseller Nr. 9 PEARL beach Bastmatte: Faltbare Bast-Strandmatte mit Tragegriffen, 180 x 90 cm (Strohmatte)

Letzte Aktualisierung am 15.10.2020 / Affiliate Links (Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorteile

Alle Vorteile guter Strandmatten im Überblick:

  • Bequeme Unterlage am Strand
  • Schützt vor Sand und groben Untergrund
  • Besitzt wichtige Eigenschaften um den Komfort zu erhöhen
  • Wird nach Gebrauch auf ein kompaktes Maß gerollt/gefalten
  • Minimales Gewicht erleichtert den Transport
  • In verschiedenen Designs erhältlich

Kaufberatung: 5 Dinge, die man beim Kauf einer Strandmatte beachten sollte.

Falls unter unseren Empfehlungen nicht die richtige Standmatte für Sie dabei war, geht die Suche weiter. Dabei sind die folgenden vier Kriterien entscheidend.

Material

Die klassische Strandmatte besteht aus Bast. Dieses Gewebe wird aus einer bestimmten Schicht unter der Borke von Bäumen gewonnen. Häufig ein Nebenprodukt bei der Holzverarbeitung und daher günstig in der Anschaffung. Bast ist relativ robust und bricht nicht sofort bei Beanspruchung.

Allerdings rieselt der Sand nur zu gern dazwischen durch und setzt sich fest. Moderne Strandmatten werden aus Kunstfasern hergestellt. Bspw. Polyester, welches in verschiedenen Stärken erhältlich ist. Kunstgewebe erweist sich als reißfest, langlebig und leicht abwaschbar. Sein minimales Gewicht gilt ebenfalls als Vorteil.

Wenn Sie es natürlicher mögen, gibt es noch Strandmatten aus Schilfrohr. Bambus wird eher selten verkauft.

Eigenschaften / Ausstattung

Neben den einfachen Strandmatten, gibt es auch Modelle mit besonderen Eigenschaften zu kaufen.

Gepolstert: Wie unangenehm ist es doch, wenn jeder Stein unter der Matte zu spüren ist. Mit einer gepolsterten Strandmatte passiert dies nicht mehr. Dadurch steigt der Komfort und Sie können bequem eine Pause einlegen.

Wasserdicht: Das Material wird so gewählt bzw. beschichtet, dass es kein Wasser eindringen lässt. Was die spätere Reinigung ungemein erleichtert. Außerdem kommt es so zu weniger Flecken im Material. Eine wasserdichte Strandmatte sieht somit länger gut aus.

Sandfrei: In diesem Fall ist der Oberstoff so hergestellt, dass kein Sand eindringen kann. Man kennt es von den ersten Strandmatten aus Schilf o.Ä. Noch Wochen später rieselte der Sand aus den Zwischenräumen. Damit ist Schluss, wenn Sie eine sandfreie Strandmatte kaufen.

Ösen: Praktisch ist, wenn an jeder Ecke eine Öse oder Schlaufe vernäht wurde. Auf diese Weise können Heringe oder Kunststoffhaken zur Befestigung im Sand verwendet werden. Idealer Weise liefert der Händler gleich alles in einem Set mit.

Faltbar: Auch als Strandmatte mit Rückenlehne bekannt. Sobald sie auf dem Sand liegt, lässt sich etwa ein Drittel davon nach oben klappen. So entsteht eine leichte und dennoch angenehme Sitzfläche direkt auf dem Boden.

Genähter Rand: Günstige Strandmatten haben oft das Problem, nur einen einfach genähten Rand zu besitzen. Eine doppelte oder gar dreifache Naht sorgt für eine

Winddicht: Sofern Sie die Strandmatte als Windschutz aufstellen wollen, muss die Konstruktion dafür geeignet sein. Nicht jedes Material eignet sich für eine winddichte Strandmatte. Zugleich müssen Sie für eine stabile senkrechte Verankerung sorgen. Damit sich der Wind zwar in der Matte fangen kann, diese aber nicht abheben lässt.

Beutel / Tasche: Um den Transport zu vereinfachen, ist es praktisch, wenn der Strandmatte ein Beutel beliegt. Dadurch lässt sie sich auf ein geringes Packmaß reduzieren und die Schlaufen erlauben das Tragen über der Schulter.

Extras

Bei manchen Strandmatten sind bereits Tragegriffe integriert. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer separaten Tasche. Andere verfügen über eine Nackenrolle, um das Liegen am Strand angenehmer zu gestalten. Manche Hersteller liefern sogar einen flexibel einstellbaren Sonnenschirm dazu. Dieser wird an der Rückenlehne montiert und wandert dann mit der Sonne.

Größe / Gewicht

Mit einer Strandmatte für zwei Personen können Sie nichts verkehrt machen. Selbst wenn Ihr Ausflug allein geschieht, so braucht es immer etwas Platz für die weiteren Mitbringsel. Strandmatten für Familien sollten mindestens 200 x 200 cm groß sein. So ergibt sich eine ausreichende Liegefläche für alle. Bedenken Sie jedoch, dass jeder weitere Zentimeter das Gesamtgewicht der Matte erhöht.

Design

Bei Bast oder Stroh ist der natürliche Look gegeben. Bestenfalls sind die einzelnen Lamellen noch farblos beschichtet, um ihre Langlebigkeit zu erhöhen. Der genähte Rand, sofern vorhanden, setzt sich gern ein wenig ab.

Modelle aus Polyester oder anderen Kunstfasern lassen sich beliebig einfärben. Hier werden intensive Töne bevorzugt. Was auch die Auffindbarkeit an einem überfüllten Strand verbessert, wenn der Nachwuchs vom Wasser zurückkehrt.

Fazit

Unser Fazit zu Strandmatten: Einfach unverzichtbar

Wer an den Strand gehen möchte, wird ohne sie deutlich weniger Komfort genießen. Sie liegen nicht nur auf einer Strandmatte, sondern stellen auch ihre Taschen und Rucksäcke darauf ab. Mit dem Ziel, möglichst sandfrei nach Hause zu kommen.

In unserem Kaufratgeber haben wir die wichtigsten Kriterien und Eigenschaften verraten. Sie müssen jetzt nur noch entscheiden, welche davon für Sie relevant sind. Im Verlauf dieser Seite haben wir Ihnen die aktuellen Bestseller von Amazon aufgelistet. Mit Sicherheit ist eine Strandmatte mit dabei, welche perfekt für Sie geeignet ist.

FAQ: Beliebte Fragen rund um die Strandmatte

Rund um die Strandmatte werden einige Fragen besonders häufig gestellt. Wir geben die passenden Antworten dazu.

Einzelne Steine und Äste lassen sich entfernen - ein ganzer Kiesstrand jedoch nicht. Daher sollte die Matte entsprechend dick gewählt werden. Ein abriebfestes Material, bspw. aus Polyester, ist empfehlenswert. Stellen Sie einfach höhere Anforderungen an einer Strandmatte für den Kiesstrand. Denn guter Komfort ist hier besonders wichtig.
  • Einfache Modelle aus Bast oder Stroh werden mit der nahenden Sommerzeit in den Baumärkten verkauft. Entweder als Unterlage oder Sichtschutz. Hier können Sie auch gleich passende Heringe bzw. Stangen zur Befestigung kaufen.
  • Achten Sie auf die Prospekte der Supermärkte im Frühling. Lidl, Aldi, Rewe, Edeka usw. stellen sich dann auf die Urlaubszeit ein. Dort werden dann günstige Strandmatten unterschiedlichster Art verkauft. Dasselbe gilt für die Angebote der Drogerieketten Rossmann sowie DM.
  • Vereinzelt gibt es Strandmatten auch in Sportfachgeschäften (bspw. Decathlon) und Spielzeugläden. Vielleicht schauen Sie beim nächsten Shopping-Bummel mal dort rein.
  • Online ergibt sich die größte Auswahl an günstigen und hochwertigen Strandmatten. Vergleichen Sie auf Amazon, eBay & Co aber nicht nur die Preise. Die Rezensionen bisheriger Käufer sind sehr wichtig, da sie etwaige Schwachstellen aufdecken.


Werbung