Küchenläufer: 5 Dinge, die Du wissen musst!

Die meisten Küchenböden wirken langweilig, da dort nur einfarbige Fliesen verlegt wurden. Um eine schönere Optik zu schaffen, können Sie Küchenläufer kaufen und auslegen. Diese dienen aber nicht nur als Eye Catcher, sondern bieten Ihnen auch nützliche Vorteile. Das Material fängt Schmutz auf und verhindert ein Wegrutschen auf nassen Fußböden. Doch dazu gleich mehr.

Küchenläufer Ratgeber
Alles was Du über Küchenläufer wissen solltest erfährst Du in unserem Ratgeber | © Africa Studio – stock.adobe.com

Auf dem Markt sind sehr unterschiedliche Küchenläufer erhältlich. Weshalb wir Ihnen eine Kaufberatung geschrieben haben. Lernen Sie die Vorteile und einige Empfehlungen kennen. In wenigen Minuten werden Sie alles wissen und können direkt online einen Läufer für die Küche bestellen.

Bestseller

Aktuelle Top 12 Bestseller für  Küchenläufer

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Was ist ein Küchenläufer & warum einen kaufen?

Ob Sie nun Küchenläufer oder Küchenteppich dazu sagen, gemeint ist immer dasselbe Produkt. Es handelt sich um einen längeren Streifen aus Kunstfasern oder einem natürlichen Rohstoff (Baumwolle, Bambus etc.). Er soll Ihre Kochstelle optisch aufwerten und zugleich Schutz bieten.

Sollte einmal Öl, Fett oder Nudelwasser nach unten tropfen, fängt der Läufer alles auf. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie ein waschbares Modell kaufen. Irgendwann hat er eine Reinigung in der Maschine oder wenigstens von Hand nötig.

Der richtige Küchenläufer vereint gutes Aussehen mit Funktionalität.

Wichtige Eigenschaften eines guten Küchenläufers?

Wenn Hersteller alles richtig machen, dann bietet der Küchenläufer diese Eigenschaften:

Schmutzfänger: Staub, Fusseln unter den Hausschuhen, aber auch was vom Herd herunterfällt, fängt er zuverlässig. Kein Schmutz kann ihm entkommen.

Waschbar: Bis es dann an der Zeit ist den Küchenläufer zu waschen. Dafür macht er eine Runde in der Waschmaschine mit. Eventuell ist er sogar für den Trockner geeignet.

Absorbierend: Wenn Wasser, Öl und Fett zu Boden spritzen, saugt das Material alle Verunreinigungen aus. Dadurch bleiben die Fliesen darunter sauber.

Rutschfest: In Ihrer Küche geht es heiß her? Sie lassen gern alle Platten gleichzeitig laufen? So hektisch es dann auch sein mag, Ihr neuer Küchenläufer schützt Sie vor dem Wegrutschen.

Stylisch: Obwohl der Küchenteppich es liebt ein Arbeitstier zu sein, vergisst er keinesfalls sein gutes Aussehen. In Anbetracht der zahlreichen Farben und Motive, haben Sie die berühmte Qual der Wahl.

Hochwertig: Dieser Begriff ist mit „langlebig“ gleichzusetzen. Sie wünschen sich ein robustes Material, welches mehr als nur gut aussieht. Trotz vieler Schritte und Verschmutzung, soll er für zahlreiche Jahre seinen Dienst erfüllen. Ohne abgenutzt auszusehen. Dafür gilt es meist ein paar Euro mehr zu investieren.

Vorteile

Alle Vorteile von guten Küchenläufern auf einen Blick:

  • Funktionales Design welches Öl, Fett und Feuchtigkeit aufnimmt
  • Kein Wegrutschen vor dem Kochfeld mehr
  • Effektiver Fußbodenschutz (weniger Abnutzung)
  • Optische Aufwertung Ihrer Küche
  • Gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis
  • In zahlreichen Farben und Motiven wählbar

Küchenläufer kaufen: Darauf gilt es zu achten

Für den Kauf eines Küchenläufers sind diese Aspekte wichtig:

Anwendungsbereich

Es handelt sich um einen Teppich für die Küche, ganz klar. Doch welche Attribute sind Ihnen besonders wichtig? Es hilft Ihnen, wenn Sie bspw. eine Farbe oder Eigenschaft (waschbar, rutschfest) etc. mit eingeben. Dadurch verfeinern Sie die Suche in den Online Shops und erhalten nur relevante Ergebnisse angezeigt.

Materialien

In fast allen Fällen wird man Ihnen einen Küchenläufer aus Mikrofaser (Polyester) verkaufen. Es handelt sich dabei um einen sehr robusten Stoff, welcher dennoch ein wohliges Gefühl unter Ihren Füßen erzeugt. Außerdem vereinfacht die Kunstfaser die spätere Reinigung.

Vereinzelt finden Sie auch Teppichläufer aus Bambus, Baumwolle und anderen Materialien zu kaufen. Für den Fall, dass Sie einen natürlichen Rohstoff bevorzugen.

Stärke / Dicke

Günstigen Küchenläufern mangelt es oft an der nötigen Dicke. Positiv ist es, wenn Hersteller einen Wert von Gramm je Quadratmeter (g/m²) angeben. Dadurch haben Sie eine Vorstellung davon, wie dick der Teppich tatsächlich ist (Fotos können täuschen). Bedenken Sie dabei: Je stärker der Läufer bzw. höher seine Fasern, desto mehr kann er aufsaugen.

Maße

Ja, wie viel Platz bietet denn Ihre Küche? Häufig wird nach Küchenläufern mit 150×50 sowie 200×80 cm gesucht. Messen Sie einmal nach, welche Länge und Breite gut an Ihrer heimischen Feuerstelle gut aussehen würde.

Design & Farben

Ob rechteckig, rund oder quadratisch – damit beginnt erst Ihre Auswahl an möglichen Modellen. Fügen Sie noch eine Farbe wie Braun, Rot, Grau oder Schwarz hinzu. Womöglich soll es ein Kaffeemotiv oder Sterne sein. Retro oder mediterraner Stil? Groß ist das Angebot, damit Sie eine individuelle Lösung finden. Schließlich richtet jeder seine Küche anders ein. Entweder herrscht die perfekte Harmonie zwischen Küchenläufer und Holzfronten oder Sie wählen gezielt den Kontrast.

An dieser Stelle stellt man Ihnen die wahre Herausforderung beim Küchenläufer kaufen. Nehmen Sie sich also etwas Zeit dafür. Hat Ihr Partner bei der Gestaltung eigentlich Mitspracherecht?

Küchenläufer kaufen
Egal ob rund, bunt, schmal oder breit: Küchenläufer sind können alles von schick bis praktisch | Photo by Rustic Vegan on Unsplash

Fazit

Fazit: Der funktionale Eye Catcher

Zum Glück müssen Sie bei einem hochwertigen Küchenläufer keine Entscheidung treffen. Denn seine Aufgaben als Eye Catcher und Schmutzfänger erfüllt er gleichermaßen. Dazu wird das Material offen und mit aufgestellten Fasern hergestellt. Dadurch entsteht ihre Saugfähigkeit und die rutschfeste Unterseite sorgt für Sicherheit.

Zeitgleich lässt sich das Material beliebig einfärben. Gern auch mit Mustern (Sterne, Kaffeemotiv o.Ä.). Aufgrund der vielseitigen Designs, sollte auch für Ihre Küche das Richtige dabei sein.


💡 Unser Küchenläufer FAQ

Diese beliebten Fragen zum Küchenläufer gilt es noch zu klären:

Unterschied zwischen waschbar und abwaschbar?

  • Ein waschbarer Küchenläufer kann in die Maschine gegeben werden. Ansonsten ist er wenigstens für die Handwäsche geeignet.
  • Abwaschbar bedeutet hingegen, dass Sie ihn an Ort und Stelle vom Schmutz befreien können. Meist handelt es sich dabei um eine versiegelte Oberfläche, welche Sie einfach mit einem feuchten Lappen reinigen.

Was bedeutet Küchenläufer als Meterware?

Durch das fortlaufende Motiv, können Sie den Küchenläufer als Meterware kaufen und nach Bedarf zuschneiden. Als große Rolle hergestellt, sparen Sie einiges an Geld ein. Ideal für Kantinenküchen und die Gastronomie. Sollte der Küchenläufer abgenutzt sein, wird er durch weitere Meterware ausgetauscht.

Gibt es Küchenläufer nach Maß zu kaufen?

Damit kann ebenfalls die eben erklärte Meterware gemeint sein. Oder ein Hersteller bietet dasselbe Design in verschiedenen Größen an. Dadurch steigt die Chance, dass Ihr Küchenläufer genau nach Maß dabei ist.

Wo finde ich Küchenläufer aus Bambus?

Während Kunststoff (hauptsächlich Mikrofaser) die breite Masse ausmacht, verkauft man Ihnen auch einige Bambus-Küchenläufer. Hierbei werden entweder flache Streifen geschnitten und zusammengefügt oder die feinen Holzfasern miteinander verwoben. Bei Amazon, eBay & Co haben wir einige Varianten der Bambus-Küchenläufer gefunden.

Wo einen Küchenläufer kaufen?

  • Erkundigen Sie sich bei den Möbelhäusern und Raumausstatter. Ein IKEA oder Dänisches Bettenlager wird es bestimmt auch in Ihrer Nähe geben. Poco, Roller, Möbel Boss & Co gesellen sich dazu.
  • Ab und zu werden Ihnen auch bei Aldi, Lidl und Norma einzelne Küchenläufer verkauft. Sie können dort auch online nachschauen, wann diese erhältlich sind. Teilweise ist eine Bestellung direkt im virtuellen Shop möglich.
  • Wenn Sie schon einmal am PC oder Smartphone sitzen: Amazon, eBay und Otto.de gelten ebenfalls als guten Anlaufstellen für Küchenläufer. Hier können Sie auf das größte Produktangebot zugreifen, Preise vergleichen und Bewertungen mit in Ihre Entscheidung einfließen lassen.

Angebote / Sale [%] für Küchenläufer

Günstige Küchenläufer von guter Qualität? Dann sind Sie hier genau richtig. Abschließend zeigen wir Ihnen, wo Sie das meiste Geld sparen können:

Sale

Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API